Selbstgemachte Geschenke für Freunde zu einer Party

Es ist mal wieder soweit, man ist zu einer Party eingeladen und jeder bringt was mit.

Diesmal wollen sie den Nachtisch mit mehr Spannung gestalten.
Einfach mal Glückskekse backen und mit Weisheiten füllen.
Und so wird es gemacht:

Rezept für 18 Glückskekse.

– 250 Gramm Mehl
– 80 Gramm brauner Zucker
– 1/2 Teelöffel gemahlener Anis
– 1 Messerspitze Kardamon
– 1 Messerspitze Nelkenpulver
– 1 Messerspitze Salz
– 2 große Eier
– 2 EL Öl
– Briefchen mit Sinnsprüchen
– 1 bis 2 Liter Öl zum Ausbacken, je nachdem wie viele Glückskekse Sie backen wollen.

UND SO WIRD’S GEMACHT:
1. Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mit den Zutaten von außen nach innen mit bemehlten Händen zu einem kompakten Teig verkneten.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Quadrate ausschneiden. Jedes Quadrat mit einem Briefchen belegen. Die Ecken in der Mitte übereinanderschlagen und fest zusammendrücken.

3. Die Glückskekse 5-6 Minuten in einer gusseisernen Form in siedendem Öl goldgelb ausbacken, gut abtropfen lassen.

Weisheiten kann man überall finden ich persönlich würde die wählen die lustig sind.

Geschenk für Senioren /Großeltern/Eltern im Reifen Alter zu Weihnachten

Das richtige Geschenk für die Ältere Generation zu finden ist immer schwer, denn man möchte nicht irgendwelchen unnützigen Kram besorgen.
Unsere Ältere Generation verlässt manchmal noch kaum das Haus oder sie können nicht mehr alle Dinge im Haushalt so richtig bewältigen.

Bastelt doch einfach ein Gutscheinheft.

Das ist ganz einfach. Man nimmt sich einen Kalender für das Jahr und sucht sich Tage raus. Dann gestaltet man das Heft, hier Bsp. Monat März:

4.3.2012: Frühjahrsputz
9.3.2012: gemeinsamer Einkaufsbummel
15.3. gemeinsames Mittagessen mit der Familie….

und so weiter.

So stehen die Termine fest und der Beschenkte kann sich darauf einstellen.

Ganz wichtig ist, dass man die Termine auch einhält.
Man kann auch einen gemeinsamen Ausflug mit einbringen alles worauf man Lust hat und man weiß, dass unsere älteren Familienmitglieder Spaß haben.

Adventskalender für Kinder

Es muss nicht immer ein gekaufter Kalender sein. Hier eine Idee die kleinen mit einen selbstgerechten Kalender zu überraschen.

Ihr benötigt nur folgendes dazu:

Weißes Papier (ca. 160 g/qm; Kaufhaus)
Buntstifte (Bastelladen)
Geschenktüten (Bastelladen)
Geschenkband (Bastelladen)
Klebestift (z. B. von Pritt)
Bleistift
Schere

Und so funktioniert es:

Zeichnet Schneemänner und kleine Weihnachtsbäume auf dickes weißes Papier und schneidet diese aus
Malt die Schneemänner und Tannenbäume mit den Buntstiften an.
Klebt die fertigen Schneemänner auf die Geschenktüten.
Jetzt nur noch die Tüten fülle und die Henkel der Tüten mit Geschenkband zusammenbinden. Dazu die Weihnachtsbäume an das Band kleben und schön verteilt aufstellen oder irgendwo anhängen.

Fertig